Sonntag, Dezember 08, 2019
  • Schallschutz
  • Tragwerksplanung
  • Laborbau
  • Industriebau

Gebäude werden in aller Regel zum Schutz gegen die Einwirkungen aus Temperatur und Feuchte errichtet, benötigen zum Betrieb thermische und elektrische Energie und müssen be- und entlüftet werden.

Die für die Bauherren wesentliche Wirtschaftlichkeit wird von der effizienten Energienutzung bestimmt. Der Gesetzgeber stellt anspruchsvolle Anforderungen an den Energiebedarf und dem Nutzer müssen gesunde Bedingungen geschaffen werden. Diese sehr komplexen Aufgabenstellungen im Neubau und Bestand, bei Wohn- und Nicht-Wohngebäuden, können von einem Fachplaner oft alleine nicht gelöst werden.

Der Bauherr benötigt in vielen Fällen einen koordinierenden Berater der die Aspekte des

  • baulichen Wärmeschutzes
  • baulichen Feuchteschutzes
  • öffentlich rechtlicher Energieeinsparnachweis
  • baulicher Schallschutz
  • Heizung, Kühlung, Lüftung, Beleuchtung

zusammenführt und mit den baulichen und nutzungsspezifischen Anforderungen in Einklang bringt.

Mit den oben gekennzeichneten Leistungen können wir für Sie direkt tätig sein. Zu allen weiteren Aspekten stehen uns fachkundige Partner zur Verfügung.

Copyright © 2018 ITD Ingenieurgemeinschaft Trautmann Dingeldein. Alle Rechte vorbehalten.
Made by Mecksite